Fotos aus Teneriffa

Die Blütenpracht verzaubert immer wieder neu.

Wunderschöne Abendstimmung - mit der Venus am Himmel.

Solche Wolkenbilder sind im Sommer recht häufig.

Wer mit offenen Augen durch die Wälder streift, wird immer wieder mit faszinierenden Anblicken belohnt.

Lantanas in drei Farben - ein prächtiger Anblick.

Hinter La Palma versinkt die Sonne im "Mar de Nubes".

Abendstimmung über Puerto de la Cruz

Flamboyant - immer eine Augenweide.

Starker Wellengang - nichts ungewöhnliches im Atlantik.

Die Warnungen sollte man natürlich ernst nehmen - sonst gefährdet man sich selbst, und auch die Retter.

Die Feierlichkeiten zur Erinnerung an den Vulkanausbruch, der am 5. Mai 1706 den Hafen verschüttete und damit die Bedeutung der Stadt als wichtigstem Hafen der Insel beendete, bieten ein beeindruckendes Schauspiel.

Einsame Felsen im Meer strahlen eine unglaublich beruhigende Wirkung aus.

Abendstimmung über dem Orotava-Tal

Solche Wolkenformationen kündigen Stürme an, die vom Atlantik ab und an herüberkommen.

Der Teide in Wolken, und darüber noch eine geschlossene Wolkendecke.

Delfine gibt es nicht nur in großer Zahl in der Meerenge zwischen Teneriffa und La Gomera, sondern hautnah auch im Loro Parque, in Puerto de la Cruz.

Beeindruckend ist die Kraft, die die Orcas bei ihren Vorführungen zeigen.

Orca im Loro-Parque

Zum Glück muss dieses Schild nicht allzu oft benutzt werden, doch auf mehr als 1000 Höhenmetern kommt es gelegentlich zu erheblichen Schneeverwehungen.

Einfach mal auf sich wirken lassen ...

Wer sich davon nicht abschrecken lässt, kann die Bucht mit dem klarsten Wasser der Insel besuchen. Aber Vorsicht! Bei Wind oder Regen ist es wirklich gefährlich und deshalb nicht ratsam! Übrigens ist die Straße Schauplatz in The Fast and the Furious 6 ...

Hier wachsen die Bäume (oder Palmen) noch in den Himmel.

Der Taoro-Park in Puerto de la Cruz lädt zum Schlendern und Verweilen ein.

Die kanarische Dattelpalme ist allgegenwärtig.

Ohne die kanarische Kiefer wäre diese Insel nur ein kahler Felsen im Atlantik.

Wanderweg im Norden der Insel

Dachbegrünung

Diese Pflanzen, verodes genannt, finden sich häufig auf kanarischen Dächern.

Hier zeige ich ein paar Aufnahmen von Teneriffa. Besuchen Sie auch meine Facebook-Seite www.facebook.com/EinwanderungSpanien - dort finden Sie weitere Fotos.